UPM ist Branchenführer im globalen Dow Jones Sustainability Index

UPM wurde zum fünften Mal sowohl im europäischen als auch im weltweiten Dow Jones Sustainability Index (DJSI) für 2017/2018 als Branchenführer der Forst- und Papierindustrie gelistet.

„Verantwortung ist einer der wichtigsten Aspekte der UPM Biofore Strategie. Unser gesamtes Handeln richtet sich nach den Grundsätzen Compliance, Integrität und Nachhaltigkeit", sagt Pirkko Harrela, Executive Vice President, UPM Stakeholder Relations.

„Wir fördern verantwortungsbewusstes Handeln über unsere gesamte Wertschöpfungskette und finden aktiv nachhaltige Lösungen gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und Partnern. Die Schaffung von Mehrwert für die Gesellschaft sowohl als Unternehmen als auch über unsere Produkte ist wesentlicher Bestandteil unseres Handelns", so Pirkko Harrela weiter.

Die jährliche Prüfung, das sog. Corporate Sustainability Assessment, erfolgt durch den Investmentspezialisten RobecoSAM und basiert auf einer fundierten Analyse der ökonomischen, ökologischen und sozialen Leistung weltweit führender Unternehmen, wobei Aspekte wie Strategien zum Klimawandel, Supply-Chain-Standards, Arbeitsbedingungen, Corporate Governance und Risikomanagement untersucht werden. Der DJSI folgt dem Best-in-Class-Ansatz: Es werden nur diejenigen Unternehmen aus verschiedenen Branchen berücksichtigt, die hinsichtlich zahlreicher Nachhaltigkeitskriterien besser abschneiden als ihre Mitbewerber.