Paulina Stubben, Auszubildende Speditions-und Logistikkauffrau

Paulina Stubben, Auszubildende Speditions-und Logistikkauffrau

Paulina Stubben, Auszubildende Speditions-und Logistikkauffrau, macht neben ihrer Ausbildung noch eine Zusatzqualifikation zur IHK Fachkraft für Im-und Export.

„Ich finde im Rahmen der Ausbildung sollte man alles mitnehmen, was einem an zusätzlichen Möglichkeiten angeboten wird. Ich war bereits für eine Sprachreise in Südafrika, nun wird mir diese Zusatzqualifikation ermöglicht. So kann ich innerhalb der dreijährigen Ausbildung möglichst viel erreichen.“

Im Rahmen vieler Projekte, auch außerhalb des eigentlichen Berufs, lerne man so einiges dazu: „Auch bei Projekten wie den Kinderbesuchstagen, die UPM Nordland Papier für seine Mitarbeiter veranstaltet hat, waren wir Azubis dabei. Aber nicht als „Hilfskräfte“, sondern bereits aktiv als Gestalter in der Planungsphase.“

Gerade solche Projekte stärken Paulina in ihrer Haltung zu ihrem Arbeitgeber: „Die gesammelten Einnahmen gingen damals an die verschiedenen Hospize im Emsland. So ein soziales Engagement ist für große Unternehmen oft nur als Marketingmaßnahme gedacht. Aber hier bei Nordland merkt man, dass solche Spenden von Herzen kommen. Nicht zuletzt, weil sich Nordland auch uns Mitarbeitern gegenüber immer mehr als fair verhält.“