UPMCommunication Papers
Blog | 07/03/2020 12:00:00

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit: Safety. Mission Zero

Steve McNamara

Director, Safety and Sustainability, UPM Communication Papers

„Safety. Mission Zero” ist der nächste Schritt oder vielleicht sogar eine Paradigmenwechsel im Sicherheitsdenken bei UPM Communication Papers. Es geht darum nach vorne zu schauen anstatt zurückzublicken und sich auf die positiven Aspekte der Arbeitssicherheit zu konzentrieren.

Was bedeutet das für uns? Menschen stehen im Mittelpunkt unseres Geschäfts und das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Dass wir uns um die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Vertragspartner und Besucher kümmern, ist fest in unsere täglichen Abläufe eingebettet. Das ist besonders in der aktuellen Situation seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie offensichtlich geworden, aber die Krise hat das was wir tun nicht grundlegend verändert.  

Seit 2011 hat sich die Anzahl der Unfälle mit Arbeitsausfall an all unseren Standorten um 84 % reduziert. Das ist jedoch kein Grund sich auszuruhen. Jeder einzelne Unfall ist einer zu viel, deshalb bleiben wir dran: Gemeinsam können wir unsere Vision Realität werden lassen und wir alle arbeiten auf unser gemeinsames Ziel hin.  

Unsere Spitzenreiter in Sachen Arbeitssicherheit 

Wenn wir uns auf die Dinge konzentrieren wollen die richtig laufen, ist es wichtig, Erfolge zu feiern und positive Beispiele zu würdigen. UPM zeichnet jedes Jahr den „Best Improver“ im Bereich Arbeitssicherheit aus und benennt unter den Produktionsstandorten die Mitglieder des „Safety Frontrunner Clubs“. Diese Auszeichnungen würdigen herausragende Entwicklungen in puncto Arbeitssicherheit. Die Gewinner der Safety Award 2020  einige Standorte von UPM Communication Papers sind ebenfalls in der Liste aufgeführt  wurden vor einigen Wochen vom UPM VorstandsvorsitzendenJussi Pesonen, und der Arbeitssicherheitsdirektorin Merja Partio vorgestellt.  

17 Standorte wurden in den Frontrunner Club aufgenommen. Diese Anerkennung geht an Produktionseinheiten mit einer ausgezeichneten Sicherheitsleistung während des gesamten Jahres. Sechs der Mitglieder des Frontrunner Clubs gehören zum Geschäftsbereich UPM Communication Papers: KymiJokilaakso, Nordland Papier, NorService, Hürth sowie RCP & Wood Sourcing, Germany. 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Lassen Sie uns die gute Arbeit fortsetzen  es heißt nicht Mission Impossible, es heißt Mission Zero!