UPMCommunication Papers
  • Wissen und Inspiration
  • Alle News
  • UPM nimmt eine revolvierende Mehrwährungs-Kreditfazilität in Höhe von 750 Mio. Euro auf, die an seine langfristigen Ziele in den Bereichen biologische Vielfalt und Klimaschutz gebunden ist

UPM nimmt eine revolvierende Mehrwährungs-Kreditfazilität in Höhe von 750 Mio. Euro auf, die an seine langfristigen Ziele in den Bereichen biologische Vielfalt und Klimaschutz gebunden ist

Investor News 17.3.2020 10:00 EET

UPM ist eines der ersten Unternehmen, das den Preisbildungsmechanismus einer revolvierenden Kreditfazilität mit den Zielen des Unternehmens in den Bereichen Biodiversität und Klimaschutz verbindet. Die Marge der revolvierenden Kreditfazilität ist mit zwei Leistungskennzahl (KPIs) verknüpft:

  • Erreichen einer positiven Nettowirkung auf die biologische Vielfalt in den unternehmenseigenen Wäldern in Finnland
  • Senkung der CO2-Emissionen aus Brennstoffen und zugekauftem Strom bis 2030 um 65 %, gemessen am Jahr 2015, im Einklang mit dem Engagement von UPM für das 1,5-Grad-Ziel der Vereinten Nationen (UN Business Ambition for 1.5°C)

„Durch die Verknüpfung der Nachhaltigkeitsleistungen von UPM mit unserer Finanzierung zeigen wir, wie wichtig verantwortungsvolle Geschäftspraktiken für unsere langfristige Wertschöpfung sind. Nachhaltige Forstwirtschaft spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels, da sie wesentlich zur langfristigen CO2-Bindung beiträgt und die Anpassung an die globale Erwärmung verbessert. Die Stärkung der Biodiversität ist nicht nur Mittel zum Erhalt von Wäldern, sondern auch ein wichtiges Element der nachhaltigen industriellen Nutzung unter Berücksichtigung einer vielfältigen Flora und Fauna. UPM hat sich dazu verpflichtet, eine positive Nettowirkung auf die biologische Vielfalt zu erreichen, und wir haben Kennzahlen und Methoden entwickelt, um dies zu überwachen“, erklärt Tapio Korpeinen, CFO, UPM.

BNP Paribas agierte als sustainability coordinator für die Kreditfazilität. „Die Förderung der Biodiversität durch Finanzierung ist ein wichtiger Hebel im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Klimakrise. Als Bank, die sich Innovation und Wandel verpflichtet hat, sind wir stolz darauf, UPM in seiner Strategie zur Forcierung nachhaltiger Forstwirtschaft durch Finanzierung zu unterstützen. Diese Transaktion unterstreicht den positiven Beitrag der nachhaltigen Finanzierung in Verbindung mit progressiven Zielen zur CO2-Reduzierung, die gemeinsam Ökosysteme schützen können“, so Marjo Liukkonen Lazaro, Leiterin von BNP Paribas Finnland.

Die Kreditfazilität in Höhe von 750 Mio. Euro ist der erste Schritt beim Aufbau der Finanzierungsbasis für die bedeutenden Transformationsprojekte von UPM. Die über fünf Jahre laufende Kreditfazilität kann zweimal um ein Jahr verlängert werden.

BNP Paribas, Handelsbanken und Nordea agierten als Coordinating Mandated Lead Arranger und Bookrunner für die Kreditfazilität; Citi, Commerzbank AG, Crédit Agricole Corporate & Investment Bank, Danske Bank A/S, DBS Bank Ltd. (London Branch), DNB Bank ASA, HSBC France, J.P. Morgan Securities plc, OP Corporate Bank plc, Santander, SEB und Swedbank AB agierten als Mandated Lead Arranger und Bookrunner.

Lesen Sie mehr über unser Biodiversitätsprogramm (EN) und die Leistungskennzahlen im Zusammenhang mit der Kreditfazilität.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Kenneth Råman, SVP, Treasury & Risk Management, UPM, Tel. +358 400 477 287 (zum Thema revolvierende Kreditfazilität)
Tuomas Niemi, Manager, Standards, UPM Responsibility, Tel. +358 40 738 8137 (zum Thema Leistungskennzahlen)

UPM Media Relations
Mo–Fr 9:00 bis 16:00 Uhr EET
Tel.: +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsvolle Lösungen sowie Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe. Unser Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Als Branchenführer im Bereich Nachhaltigkeit schließen wir uns dem 1,5 Grad-Ziel der Vereinten Nationen an, um durch wissenschaftlich fundierte Maßnahmen den Klimawandel abzumildern. Wir beschäftigen weltweit etwa 18.700 Mitarbeiter und unsere Umsatzerlöse liegen bei etwa 10,2 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse Nasdaq Helsinki Ltd notiert. UPM Biofore – Beyond fossils. www.upm.de

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | #UPM #biofore #beyondfossils