UPM Plattling

UPM Plattling liegt rund 135 Kilometer von München entfernt in der bayerischen Stadt Plattling. Das 1982 gegründete Werk beschäftigt knapp 480 Mitarbeiter.

 
 
 
 

Plattling, Bayern, Deutschland

Mitarbeiter

480

Kapazität

615,000 t/Jahr

Papierprodukte

Gestrichene und ungestrichene Magazinpapiere

UPM Cote, UPM Ultra, UPM Sol, UPM Smart, UPM Cat, UPM Max

 
 

Werden Sie ein Teil von UPM Plattling?

Offene Stellen bei UPM

 

 
Ich bin stolz, dass ich mit meinem Team hochqualitative Produkte herstelle, welche die Anforderungen unserer Kunden auf der ganzen Welt erfüllen.
Markus Neißendorfer, Produktionsingenieur, UPM Plattling
 
 
 
 

Werksentwicklung und Nachhaltigkeit

73 %
Der Anteil an FSC und PEFC zertifizierten Fasern zur Papierproduktion liegt bei 73 %.
5,7 Milliarden
Rund 5,7 Milliarden abgewaschene Flaschenetiketten wurden zu hochqualitativem Fasermaterial recycelt.
100 %
Der gesamte Produktionsabfall der Papierfabrik Plattling wird zu 100 % stofflich recycelt oder thermisch verwertet.
 

 

Arbeitssicherheit geht vor!

Bereits seit vielen Jahren wird am Standort Plattling daran gearbeitet, die Arbeitssicherheit zu verbessern. Eine Arbeitssicherheitsinitiative brachte mit der Implementierung von Sicherheitsstandards über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehende Maßnahmen mit sich. Es wurden Arbeitsplatzbegehungen durch Führungskräfte, gezielte Gespräche zu Arbeitssicherheitsthemen und eine Dokumentation von Sicherheitsbeobachtungen aller Mitarbeiter eingeführt. Ziel ist es, das Bewusstsein der Mitarbeiter bezüglich unsicherer Zustände und Handlungen zu verstärken und zu fördern. Ein intensiver Erfahrungsaustausch mit anderen UPM Werken zu Unfällen und Vorfällen mit hohem Risikopotential und werksübergreifende Arbeitssicherheitsaudits helfen, Wissen und Erkenntnisse anderer zu erlangen und somit möglichen Gefährdungen bereits im Vorfeld entgegentreten zu können.

 

Abfall

Ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft wird der größte Teil der Produktionsrückstände im regionalen Umkreis wiederverwertet. Gefährliche Abfälle werden ausschließlich an qualifizierte Entsorgungsfachbetriebe abgegeben und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben entsorgt.

 

Zertifizierungen

  • ISO 9001 – Standard für Qualitätsmanagementsysteme 
  • ISO 14001 – Standard für Umweltmanagementsysteme  
  • ISO 45001 – Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme 
  • ISO 50001 – Standard für Energiemanagementsysteme 
  • EMAS – EU Eco-Management and Audit Scheme 
  • PEFC-CH11/0831.00 (PEFC/02-31-80) Chain of Custody Programme for the Endorsement of Forest Certification
  • FSC-SGSCH-COC-002249 (FSC® C014719) Chain of Custody – Forest Stewardship Council®

Alle Zertifizierungen finden Sie im UPM Certificate finder.

 
 
 
 
 
 
 

Kontakte

UPM Plattling

Rhein Papier GmbH
Nicolausstr. 7
94447 Plattling

Tel: +49 9931 502 0

Email: info.plattling(at)upm.com

 

 

Mehr erfahren