UPM CCK Backprint

Sie brauchen eine gute Silikonhaftung, Dimensionsstabilität und Planlage? Die CCK-Papiere sind selbst für die anspruchsvollste und vielfältigste Weiterverarbeitung von Etiketten, einschließlich Beschichtungsprozessen mit lösungsmittelfreien und lösungsmittelhaltigen Mitteln, Emulsionen und UV-Silikon geeignet.

Region
Nordamerika | Asien-Pazifik | Afrika | Europa | Naher Osten | Südamerika
Geschäftsbereich
Papierkategorien
Etikettenpapiere
Beschreibung
Dichtes, superkalandriertes Trennpapier in Hochleistungs-Ausführung mit exzellenten Schlitz-Eigenschaften.
Sorte
Gestrichenes Kraftpapier
Verwendungszweck
Trägerpapiere für Obermaterialien | Trägerpapiere für synthetische Obermaterialien | Formatware zum Ritzen
Oberfläche
Superkalandriert
Format/Größe
Rollen
Rollendurchmesser (cm)
75,0 - 150,0
Rollenbreite (cm)
50,0 - 250,0
Hülse (mm)
71,0 / 76,0 / 153,0
Zertifizierungen und Umweltzeichen
94/62 EG-Schwermetallzertifikat | BfR Lebensmittelzertifikat | DIN EN 13432: 2000-12 Bio Paper Certificate | EMAS | EN 71/3:1988 D Sicherheit von Spielzeug | FDA Food Certificate | Food Approval Statement | FSC Chain-of-Custody | ISO 14001 | ISO 22000 | ISO 9001 | PEFC Chain-of-Custody
Hinweis
150 mm Hülse auf Anfrage erhältlich.

Flächengewicht (ISO 536) (g/m²)
66.0
87.0
92.0
Dicke (ISO 534) (µm)
63.0
82.0
88.0
Ölsaugfähigkeit (g/m²)
0.8
0.6
0.6
Rauigkeit Bendtsen PPS10 TS (µm)
1.6
1.5
1.5
Rauigkeit Bendtsen BS (ml/min)
80.0
80.0
80.0
Zugfestigkeit MD (kN/m)
5.8
7.0
8.0
Hinweis: Die Angaben zu den technischen Werten dienen nur zur Information und unterliegen produktionsbedingten Schwankungen.