UPM zum fünften Mal in Folge Branchenführer im Dow Jones Sustainability Europe Index

Press Release 08.09.2016 08:00 UTC

(UPM, Helsinki, 8. September 2016, 9.00 Uhr EET) – UPM wurde im Dow Jones Sustainability Europe Index (DJSI) als Branchenführer 2016/2017 der Forst- und Papierindustrie gelistet.

 

Wir glauben, dass Kunden, Investoren und andere Stakeholder unsere verantwortungsbewusste Geschäftstätigkeit des kontrollierten Risikos bei gleichzeitiger Schaffung neuer Geschäftsmöglichkeiten hoch schätzen. Innovative Produkte wie unsere leichteren Publikationspapiersorten, erneuerbaren Dieselkraftstoff oder Biochemikalien, etwa für medizinische Endanwendungen, schaffen Mehrwert für unsere Stakeholder, sind von gesellschaftlichem Nutzen und erhöhen so den Wert unseres Unternehmens. Die Tatsache, dass wir als Branchenführer im Dow Jones Sustainability Europe Index gelistet sind, zeigt, dass wir mit unseren Aktivitäten und unserem Engagement erfolgreich sind und dies auch von außen so wahrgenommen wird”, sagt Pirkko Harrela, Executive Vice President, Stakeholder Relations.

Die jährliche Prüfung, das sog. Corporate Sustainability Assessment, erfolgt durch den Investmentspezialisten RobecoSAM und basiert auf einer fundierten Analyse der ökonomischen, ökologischen und sozialen Leistung weltweit führender Unternehmen, wobei Aspekte wie Strategien zum Klimawandel, Supply-Chain-Standards, Arbeitsbedingungen, Corporate Governance und Risikomanagement untersucht werden. Der DJSI folgt dem Best-in-Class-Ansatz: Es werden nur diejenigen Unternehmen aus verschiedenen Branchen berücksichtigt, die hinsichtlich zahlreicher Nachhaltigkeitskriterien besser abschneiden als ihre Mitbewerber.  

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:                                      Sami Lundgren, Vice President, UPM, Environment and Responsibility, Tel. +358 40 580 0910  

UPM, Media Relations
9.00-16.00 EET
Tel. +358 40 588 3284
media@upm.com

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue und nachhaltige Zukunft. Der Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Paper Asia, UPM Paper ENA (Europe & North America) und UPM Plywood. Unsere Produkte werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und sind wiederverwertbar. Das Unternehmen beliefert Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt insgesamt etwa 19.600 Mitarbeiter. Die Umsatzerlöse von UPM liegen bei etwa 10 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM – The Biofore Company –  www.upm.com

Folgen Sie UPM auf Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | upmbiofore.com