Nachhaltige Forstwirtschaft bei UPM

Press Release 22.04.2016 11:00 UTC

(UPM, Augsburg, 22. April 2016) – Schon seit vielen Jahren veranstaltet UPM den „Tag des Baumpflanzens“. Weltweit finden bei UPM zahlreiche dieser Events statt, die darüber hinaus auch weitere mit dem Wald zusammenhängende Themen beinhalten. Der kleine Setzling spielt dabei eine große Rolle. So auch am Standort Augsburg, wo UPM am heutigen Freitag Kundinnen und Kunden zu seinem Baumpflanztag und einer Waldexkursion in die Wälder der Forstbetriebsgemeinschaft Augsburg Westliche Wälder eingeladen hat.

„UPM setzt auf Holz der kurzen Wege. Darum ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern vor Ort, wie hier mit der Forstbetriebsgemeinschaft Augsburg Westliche Wälder, so wichtig. Beim Baumpflanztag bekommt auch die Kundschaft von UPM ein Gespür dafür, dass eine nachhaltige und gesunde Waldwirtschaft allen Beteiligten viel Sachverstand und Sorgfalt abverlangt“, erklärt Dr. Stefanie Eichiner, Umweltmanagerin bei UPM Paper ENA.

„Eine nachhaltige Forstwirtschaft ist eine der Lösungen für die wichtigsten Umweltprobleme der Erde. In der Europäischen Union, wo der Anteil zertifizierter Wälder weltweit am höchsten ist, hat die Waldfläche im Laufe der vergangenen 20 Jahre um 11 Millionen Hektar bzw. 8 % zugenommen“, so Eichiner weiter.

Wälder gehören zu den wertvollsten Ressourcen der Erde. Sie bieten Mensch und Tier Schutz, Nahrung und Energie und spielen eine zentrale Rolle für die biologische Vielfalt sowie das Klima.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stefanie Eichiner, Manager, Environmental Market Support, Central Europe, Tel. +49 821 3109-485, stefanie.eichiner@upm.com


UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue und nachhaltige Zukunft. Der Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Paper Asia, UPM Paper Europe & North America und UPM Plywood. Unsere Produkte werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und sind wiederverwertbar. Das Unternehmen beliefert Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt insgesamt etwa 19.600 Mitarbeiter. Die Umsatzerlöse von UPM liegen bei etwa 10 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM – The Biofore Company – www.upm.com
 
UPM Paper ENA
UPM Paper ENA (Europa und Nordamerika) ist ein weltweit führender Hersteller von grafischen Papieren für die Bereiche Magazine Publishing & Advertising, Merchants, Home & Office sowie Newspaper Publishing. Die hochmodernen und nachhaltigen Papiere werden in Produktionsstätten in Finnland, Deutschland, UK, Frankreich, Österreich und den USA hergestellt. Mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt UPM Paper ENA etwa 9.500 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.upmpaper.de