Newsawards auf der Suche nach Printinnovationen - sind Sie dieses Jahr dabei?

Press Release 19.01.2016 12:00 UTC
Die NEWSAWARDS (früher Newspaper Awards) werden dieses Jahr bereits zum 20. Mal vergeben. Die Preisträger werden in 20 Kategorien aus drei Bereichen ermittelt: Print, Digital und Business Innovation.

UPM ist stolz darauf, den Preis seit vielen Jahren zu unterstützen und sponsort seit 2014 seine eigene Wettbewerbskategorie „Printinnovation des Jahres“. Der Preis wird für kreative und marktfähige Zeitungsdruckanwendungen verliehen, die einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg von Druckereien und Verlagen leisten. Im Jahr 2015 verzeichnete diese Kategorie mehr als 40 hochklassige Wettbewerbsbeiträge aus Kontinentaleuropa und UK.

Ab jetzt können Beiträge für die Newsawards 2016 eingereicht werden. Die Preisverleihung wird am Mittwoch, dem 27. April im Lancaster Hotel in London stattfinden.
 
Das Anmeldeformular mit den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge, deren Veröffentlichungsdatum zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 5. Februar 2016 liegen muss, ist der 5. Februar 2016. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 Im Jahr 2015 ging der Preis für die „Printinnovation des Jahres“ an Newbury Weekly News, die für ihre außergewöhnliche Augmented-Reality-3D-Anwendung ausgezeichnet wurde.

 

 

Lobend erwähnt wurden 2015 die Sächsische Zeitung für ihre 3D-Ausgabe und die Rheinische Post für ihr XXL-Fußballposter.

 

 

 

 

(Foto: Robert Michael)

 

 
(Foto: Rheinische Post)
 

 

UPM-Auszeichnung Printinnovation des Jahres >>Lesen Sie mehr!
 
 
Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie auf http://www.newsawards.co.uk/, wenn Sie Kontakt zu helen@newspaperawards.co.uk aufnehmen oder unter +44 (0) 1869 340351.